Sport

Um fit, gesund und geistig wach zu bleiben, treiben viele Menschen Sport. Regelmässige körperliche Aktivitäten beugen zudem verschiedene Zivilisationskrankheiten vor. Was aber, wenn Verletzungen auftreten?
Bei Sportverletzungen handelt es sich fast immer um Schmerzen und Funktionseinschränkungen. Was für den Hobbysportler auch schon einen erheblichen Dämpfer bedeuten kann, kann im professionellen Spitzensport sogar die Karriere gefährden. Aus diesem Grund ist es besonders wichtig, alle therapeutischen Möglichkeiten auszuschöpfen, um eine möglichst schnelle und optimale Heilung zu erzielen.
Die chinesische Medizin ist bei Sportverletzungen erwiesenermasen eine wirksame Heilmethode. Sowohl in der akuten Phase als auch bei älteren Verletzungen können Akupunktur und Kräuterbehandlungen den Heilungsprozess positive beeinflussen und beschleunigen.
Zusammen mit anderen Methoden wie der myofaszialen Behandlung, wo gezielt Probleme an Muskulatur und Bindegewebe ertastet und gelöst werden, kann bei Sportlern aller Leistungsstufen eine effektive und zielführende Therapie angeboten werden.